b03

Insbesondere in Deutschland stellt das Thema Unternehmensnachfolge aufgrund der eigentümergeführten, mittelständisch geprägten Unternehmenslandschaft eine breite Herausforderung dar. Die Veränderung der Gesellschafterstruktur und gleichzeitig der Geschäftsführung stellt regelmäßig die Zukunft des Unternehmens auf die Probe. Die frühzeitige Klärung der Nachfolge ist für eigentümergeführte Unternehmen von zentraler Bedeutung sowohl im Hinblick auf die Sicherung der Unternehmenskontinuität als auch für die Absicherung des Familienvermögens. In aller Regel kann nur ein geordnetes und strukturiertes Verfahren einen möglichst hohen Verkaufspreis gewährleisten und eine Übergabe des Unternehmens in würdige und verantwortungsbewusste Hände sicherstellen.

Vor diesem Hintergrund wird für eine optimale Nachfolgelösung in alle Richtungen gedacht:

  • Verkauf der Geschäftsanteile an Finanzinvestoren
  • Verkauf der Geschäftsanteile an strategische Investoren im In- und Ausland
  • Verkauf der Geschäftsanteile an leitende Mitarbeiter (Management Buy Out) oder externe Manager (Buy In)

Für den Erfolg eines Verkaufs an Finanzinvestoren sind die Kenntnis deren Investitionskriterien sowie deren Portfolio- und Exitstrategie von zentraler Bedeutung. Für strategische Investoren stehen vornehmlich Synergiepotenziale bzw. die Möglichkeit der Ergänzung und Ausweitung des eigenen Produkt- und Dienstleistungsportfolios im Vordergrund. Entsprechen die Prüfungsergebnisse den Voraussetzungen, sind strategische Investoren durchaus bereit einen „strategischen Preis“, d.h. einen entsprechenden Aufschlag für die Ausweitung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit zu bezahlen. Der Verkauf eines Unternehmens im Zuge einer Buy Out / Buy In-Transaktion steht regelmäßig unter dem Vorbehalt der Kapitalstärke des erwerbsinteressierten Managements und lässt sich oftmals nur unter Einbeziehung eines Finanzinvestors realisieren.

Aufgrund der langjährigen Projekterfahrung sowie des Zugangs zu einem nachhaltigen Netzwerk, verfügt SBCF & Cie. über enge Geschäftskontakte zu internationalen Finanzinvestoren und kann Kontakte zu geeigneten strategischen Investoren herstellen. Durch die Identifikation geeigneter Investoren, die Analyse ihrer Intentionen und die Bewertung möglicher Engagements wird in einem geordneten Verfahren ein optimales Transaktionsergebnis erreicht.