m0 m1 m2 m3 m4 m5 m6 m7
m0 m1 m2 m3 m4 m5 m6 m7

Eine zielführende erste Ansprache liefert eine belastbare Aussage über im Markt verfügbare Zielunternehmen (Kaufmandat) und die Marktattraktivität von Unternehmen (Verkaufsmandat) und deckt die Kaufanreize einzelner Käufer- bzw. Käufergruppen auf (Market Sounding). Weiterhin können hierbei auch schon wertvolle Aussagen über mögliche Synergien und somit über ein realistisches strategisches Premium abgeleitet werden.

In einem Kaufprozess erstellt SBCF & Cie. auf Basis der priorisierten Akquisitionskriterien eine Long List mit potenziellen Zielunternehmen. Nach einer Auswahl der interessantesten Zielunternehmen, gemeinsam mit dem Mandanten, führen wir eine anonyme Ansprache durch, um das Verkaufsinteresse abzufragen und führen erste Gespräche mit den Zielunternehmen.

Im Rahmen eines Unternehmensverkaufes identifizieren wir potenzielle Käufer und leiten dabei bereits erste Synergiepotenziale ab. Nach einer gemeinsamen Eingrenzung führen wir eine anonymisierte Ansprache durch und bestimmen dabei die Käufer- bzw. Käufergruppenanreize als Grundlage für die weiteren Verhandlungen.

 

Unterstützung in allen ProzessschrittenM&A-StrategieAnalyse & DokumentationMarket Sounding
ValuationDue DiligenceVerhandlungsführungFinanzierungsstruktur